top of page

Mr. Spock gegen Spucki

Ein galaktisches Duell im Facereading-Universum


Ein episches Duell steht bevor!

Auf der einen Seite betrachten wir den legendären

Mr. Spock, bekannt für seine eiskalte Logik und charakteristische Handgeste.


Auf der anderen Seite präsentieren ich euch Spucki, der in seiner ganz eigene Art den Charakter eines Vulkaniers darstellt.


Lasst uns dieses intergalaktische Schlagduell im Facereading-Universum näher betrachten!


Also- volle Schubkraft voraus!



Spock und Spucki - Gemeinsamkeiten


Was uns die Ohren verraten:

Beide haben eine ausgeprägte Wachsamkeit und Neugierde (sprichwörtlich “die Ohren spitzen”). Diese charakteristische Ohrform verleiht zudem einen Hauch von Schlitzohrigkeit und raffinierter List.




Sie haben ein starkes seelisches Bedürfnis nach intellektuellen Erkenntnissen (Betonung des oberen Ohrdrittels).


Beide sind sehr ehrgeizig und Selbständigkeit ist ihnen wichtig (schräg nach hinten geneigte Ohren).



Augenbrauen


Ein weiteres auffälliges Merkmal sind die Augenbrauen, die sich schräg nach oben erstrecken. Dies deutet auf die Fähigkeit hin, äußerst strategisch zu denken und geschickte Handlungen auszuführen. Dies unterstreicht das Talent für Strategie, Systematik und Taktik.




Auf diesem Bild siehst du, dass

Spuckis Augenbrauen etwas dicker sind. Je breiter sie sind, desto mehr ist das ist ein Zeichen eines leidenschaftlichen lebendigen, emotionalen Lebensstils und Begeisterungsfähigkeit.






Unterschiede

Rational / Emotional


Mr. Spock strebt stets danach, seine Gefühle zu verbergen und ein rationaler Vulkanier zu sein.


Er hat mehr Bewegungsnaturell-Anteile, ein kantigeres, kastenförmiges Gesicht, Unterstirndominanz, unteres Gesichtsdrittel dominant, kleinere Augen, breites Kinn,...)


Spucki aus dem (T)Raumschiff Surprise verkörpert einen ganz anderen Charakter.


Er ist sehr emotional und hat viel mehr Empfindungsanteile; kleinere Nase, runderes, schmaleres Kinn, Nasenspitze mit Zug nach oben, vollere Lippen, Augenausdruck,...




Spock


Spocks Erscheinung ist geprägt von einer bemerkenswerten Symmetrie. Sein akkurat und präzise geschnittener Pony betont seine gerade Linie und die Rationalität, die auch seine betonten Unterstirn zeigt.

Die Länge und Geradlinigkeit seiner Nase verweisen auf sein Talent für akribische Planung und bedachte Entscheidungen.


Deutlich sichtbare, markante Jochbeine unterstreichen seine Fähigkeit, äußeren Einflüssen standzuhalten, aber ohne dabei konfrontativ zu wirken denn gleichzeitig strebt er, wie die angelegten Ohren andeuten, nach Harmonie und verfügt über eine Benimmfalte am Kinn, die seine Bereitschaft zur Zurückhaltung und Besonnenheit verdeutlicht


Faszinierend oder?


Spucki


Die sanfter gerundete Form seines Ponys verleiht seinem Gesicht eine weichere Ausstrahlung.


Seine Nasenspitze hat einen leichten Zug nach oben, was auf eine spontanere und lebensfrohere Art hinweist.

Dies zeugt von einer Handlungsweise, die von Freude und Empathie geprägt ist Sein schmaleres und runderes Kinn strahlt weniger Kraft aus und signalisiert seine Neigung, sich anzupassen und Konfrontationen zu vermeiden.


Die weniger ausgeprägten Jochbeine unterstreichen seine Bereitschaft, sich den Einflüssen seiner Umgebung anzupassen.


Und zum Schluss - um es mit Spocks Worten zu sagen:


“Lebe lang und in Frieden”





14 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

1 commentaire


Invité
23 mai

Sehr witzig und informativ!

J'aime
bottom of page